Itunes 1

Itaunen 1

Die iTunes-Karten Wählen Sie ein anderes Land/Region, um den Inhalt für Ihren Ort anzuzeigen und im Internet nachzuschlagen. Die iTunes-Angebote werden laufend um neue Informationen ergänzt. Schauen Sie sich die Top 100 Lieder, CDs, Alben, Filme, Bücher, Anwendungen und mehr an.

Apple iTunes für Apple iPhone

Beat 1 ist ein weltweites Radio, das 24h am Tag, 7 Tage die Woche erreichbar ist. Die Teilnehmer können jedoch bei entsprechendem Aufwand auf die Programme zurückgreifen. Sie können von iTunes zur Verfügung gestellte Stationen einschalten oder eigene Stationen nach Ihrem Musikgeschmack gestalten. Klicken Sie auf "Highlights" oder "Channel", bewegen Sie den Mauszeiger über einen Kanal und klicken Sie auf den Play-Button.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter" in der rechten unteren Bildschirmecke des iTunes-Fensters. Hören Sie Beats 1 Radio: Klicken Sie auf "Beats 1" oben im Radio-Fenster und dann auf "Play Now". Sie können einen Radiosender in jedem beliebigen Gebiet von iTunes anlegen, wo Sie einen Song spielen können. Klicken Sie bei gehaltener "Strg"-Taste auf den Namen und wählen Sie "Sender erstellen".

Die neue Station steht dann in der Auflistung " Letzte Wiedergabe " zur Verfügung.

Einlagerungspläne und

Falls Sie mehr iCloud-Speicher brauchen, können Sie auf einen Storage-Plan mit mehr Storage aufrüsten. Du kannst deinen iCloud-Speicherplan auf deinem Apple Smartphone, deinem Apple Smartphone, deinem Apple Smartphone, deinem Apple Smartphone oder deinem Computer aktualisieren. Der Einlagerungsplan wird Ihnen nach dem Update einmal im Monat in Rechnung gestellt. 2. Nachfolgend sind die zur Verfügung stehenden Lagerpläne und Monatspreise für jedes Land oder jede Region aufgeführt.

Falls Sie vor dem 17. Juli 2017 einen 1 GB großen Speicherplatz gekauft haben, wurde Ihr Konto in einen 2 GB großen Speicherplatz umgewandelt. Für Länder und Gebiete, in denen die Landeswährung nicht verfügbar ist (z.B. Südkorea), werden iCloud-Storage-Upgrades in US-Dollar (USD) abgerechnet.

Mehr über Staaten und Gebiete mit Rechnungsstellung in US-Dollar (USD). In den Staaten der Euro-Zone werden Speicher-Upgrades in EUR berechnet. In Albanien, Armenien, Weißrussland, Island und der Südkoreanischen Regierung werden iCloud-Speicher-Upgrades in US-Dollar (USD) fakturiert, in diesen Staaten sind die Kosten aufgrund der Umsatzsteuer etwas gestiegen.

Die Umsatzsteuer ist in den nachfolgenden Staaten und Gebieten in allen Preisangaben enthalten: Albanien, Armenien, Australien, Belgien, Bulgarien, China, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Island, Indien, Irland, Italien, Japan, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Saudi-Arabien, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südafrika, Taiwan, Türkei, Ungarn, Weißrussland, Ungarn, Vereinigte Arabische Emirate und Großbritannien.

Durch die Rechtslage in einigen US-Bundesstaaten kommen zu den Monatszahlungen noch weitere Abgaben hinzu. Akzeptierte Zahlungsarten für iCloud-Speicher-Upgrades sind unter anderem Kredit- und EC-Karten sowie Guthaben im iTunes Store. Falls Ihr iTunes Store Guthaben nicht ausreichend ist, um das gesamte Update zu zahlen, wird Ihnen das Guthaben in Rechnung gestellt. 2.

Mehr zum Thema