Neues auf Dvd 2016

Neu auf Dvd 2016

Die DVD-Tipps vom Mai 2016, neu auf DVD, Blu-ray und VoD. 05. Dezember 2016, erhältlich als : Jetzt neu auf DVD: Alcatraz - Auf den Spuren der Wahrheit. Erschienen am 25. Juli 2016 bei peeweeski Standard.

Der Traum vom perfekten Spiel. 14. April 2016, Sportdokumentation.

Havanna Mond: Neues auf DVD: Rolling Stones direkt auf Kuba - Music

Die Berlin (dpa) - Keith Richards fasst es während des Gratiskonzertes auf der karibischen Insel einfach und anschaulich zusammen: "Havanna, Kuba und die Rolling Stones und die Rolling Stones sind toll ", sagte der sonst recht stille Guitarrist, der lieber die Theaterbühne zu Mick Jagger verlässt. Um so gesprächiger ist er - und das auch auf Spanisch: "Finalmente los tiesmpos están cambiando" (Endlich ändert sich die Zeit), rief er den schätzungsweise 1,2 Mio. Zuschauern zu, die zum ersten Stones-Konzert in Kuba kamen.

Die Jubelrufe sind groß, die Geschichtsschreibung erfolgte am 15. Februar 2016. Nun ist dieses geschichtsträchtige Konzertprogramm, das erst nach dem Ende der Ice Age zwischen Kuba und den USA möglich sein würde, unter dem Namen "Havanna Mond" auf CD/DVD/Blu-ray veröffentlicht worden, nachdem das Jahrhundert-Ereignis bereits im Sept. in den deutschen Kinos gezeigt worden war.

Eine solche Etappe wie auf dem großen Sportplatz der Ciudad Deportiva war noch nie zuvor in Havanna zu sehen, es ist eine üppige Inszenierung, große Videowände, immer wieder kommt die zeitlos ausgestreckte Sprache zum Vorschein, mal in roter, mal in goldener Farbe. Doch gerade die kleinen, ruhigen Augenblicke machen den Konzertfilm des renommierten Clip-Regisseurs und Dokumentarfilmer Paul Dugdale (Ed Sheeran, Adèle, Die Toten Horse ) besonders sehnsüchtig.

Dabei blasen die Steine einen Schlag nach dem anderen aus - von "It's Only Rock'n'Roll" bis "Satisfaction". Mehr als 50 Jahre lang standen die mittlerweile leicht gewitterten Musikanten auf der Buehne, die natuerlich wissen, was sie tun und wie man mit so vielen Leuten eine Laune schafft - auch wenn die Cubaner von vornherein in einer lustigen Partystimmung waren.

Natürlich entgeht auch Paul Hugdale diesem Riesenwahn nicht, aber es ist ihm gelungen, in seinem Dokumentarfilm eine kleine Club-Atmosphäre zu schaffen. Als Keith Richards seine Akustikgitarre auf "Angie" vor dem Schlagzeuger Charlie Watts anspielt, der wie immer auf seinen Miniaturtrommeln Platz nimmt, kommt ihnen Tugdale mit der Fotoapparat näher und macht Soul-Emotionen deutlich - während Mick Jagger im Halbschatten tanzt.

Die Rolling Stones haben mit ihrem Auftritt in Havanna einen glänzenden Jahresauftakt gehabt und werden mit ihrem neuen Werk "Blue & Lonesome", das am zweiten Tag veröffentlicht wird, einen spektakulären Abschluss finden.

Mehr zum Thema